Christof M. Weber

Christof_Weber

* 1961 in Hannover

 

Eine wichtige Basis meiner gestaltthera- peutischen Arbeit ist Meditation, christlicher Zen, Körperarbeit nach Goralewski, Atem- & Körperarbeit nach Ilse Middendorf und Hatha Yoga. Aufenthalte in Benediktiner-Klöstern, Exerzitien, Pilgern auf dem Jakobsweg und internationale Kontakte sind weitere Quellen meiner Arbeit.

     

 

Berufliche Tätigkeiten

  • 2017 Dozent am Inkontakt Gestalt-Institut Berlin
  • 2010 - 2013 Mitbegründer und Organisator der Gestalt Werkstatt Berlin
  • 2001 - 2014 Einzelfallbetreuungen im Auftrag vom Sozialpsychiatrischen Dienst Berlin und der Schwulenberatung Berlin,
  • 2000 - Eigene psychotherapeutische Praxis

 

 

Mitgliedschaften

  • Lehrtherapeut des IGW (Institut  für Integrative Gestalttherapie Würzburg) und des  GIK (Gestalttherapie Institut Köln)
     
  • Deutsche Vereinigung für Gestalttherapie (DVG)
     
  • European Certificate of Psychotherapy (EAP)
     
  • Member of the New York Gestalt Institute (NYIGT)
     
  • European Association of Gestalt Therapy (EAGT)
     
  • Association of Advancement of Gestalt Therapy (AAGT)

 

 

Nebenberufliches Engagement

  • Seit 2016 im Team des spirituellen Salons von Communio Institut für Führungskunst
     
  • Mitorganisator der DVG Tagungen 2002 -2009, sowie der 10. EAGT Tagung 2010 in Berlin
     
  • 2009-2010 Vorbereitung und Mitarbeit im Gesitlichen Zentrum beim 2. Ökumenischen Kirchentag in München
     
  • 2003 -2009 stellv. Vorsitzender der DVG (Deutsche Vereinigung für Gestalttherapie)
     
  • 2004-2009 Mitglied im Extended Board der EAGT,
     
  • Co-Autor des DVG-Dokumentarfilms “An der Grenze - Lore Perls und die Gestalttherapie”
     
  • Therapeut der Beratungsstelle “offene tür berlin” und “Psychosoziale Beratungsstelle für Krebskranke und Angehörige Selbsthilfe Krebs e.V.”

 

 

Studium/ Ausbildung

  • 2013 - 2015 Ausbildung zum Psychodrama Praktiker
  • Ausbildung zum Gestalttherapeuten am
    “IGW-Institut für integrative Gestalttherapie Würzburg”
     
  • Ausbildung zum Heilpraktiker
     
  • Ausbildung zum Sterbebegleiter nach dem “Tibetischen Buch vom Leben und Sterben” von Sogyal Rinpoche
     
  • Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Amerikanistik an der FU Berlin